Was ist das Bündnis?Machen Sie mit!AnerkennungTerminePartner/LinksPinnWandNeuigkeitenAktionen/ProjekteQualifizierungPresse/MedienMaterialienKontakt

Projekt Aktiv älter werden

Kontakt:

 

Telefon 0821 324-4325

E-Mail seniorenbeirat@augsburg.de

 

Mitarbeit über Aktiv älter werden in allen Aktionen und Projekten des Bündnis möglich!
 

Aktion bei Aktiv älter werden: Ausbildungskurs Besuchsdienst zu Hause

 

Freiwillig engagiert für Seniorinnen und Senioren in Augsburg

 

Kontakt:

Soziale Fachberatung für Senioren Göggingen – Inningen – Bergheim

Christine Miehling

Römerweg 18

86199 Augsburg

Telefon 0821 93415

E-Mail seniorenberatung.goeggingen@caritas-augsburg-stadt.de

 

Alle Informationen und Anmeldung:

Link Flyer Ausbildungskurs Besuchsdienst Oktober 2017

 

 

Link Flyer Ausbildungskurs Besuchsdienst Oktober 2016

Link Flyer Ausbildungskurs Besuchsdienst Oktober 2015

Link Flyer Ausbildungskurs Besuchsdienst Oktober 2014

Link Flyer Ausbildungskurs Besuchsdienst Oktober 2013

Link Flyer Ausbildungskurs Besuchsdienst Oktober 2012

Link Flyer Ausbildungskurs Besuchsdienst Oktober 2011

Link Flyer Ausbildungskurs Besuchsdienst Oktober 2010

 

 

Aktiv älter werden

Eine Rolle nach dem Beruf finden: Senioren/innen - Engagement in allen Lebensbereichen.

Mitarbeit über Aktiv älter werden in allen Aktionen und Projekten des Bündnis möglich!

 

Das Projekt spricht Senioren/innen und älter werdende Menschen in Augsburg an, die sich für ihre Stadt bürgerschaftlich engagieren wollen. Dabei haben sie die Möglichkeit als "Botschafter/in für Augsburg" die Bürger/innen der Stadt zu gewinnen und zu befähigen kommunale Aufgaben und Fragestellungen aufzugreifen und an einer nachhaltigen Lösung mitzuwirken.

 

Beispiele sind: Die Unterstützung von Schulen bei Bühnenbau und Theateraufführung, Lesungen in Schulen und Altenheimen, Aufbau und Stärkung von Besuchsdiensten oder auch Wohnberatung und Wohnprojekte von Jung und Alt. Regelmäßige Projekttreffen und große Projekttage um die Öffentlichkeit zu informieren und um weitere Interessierte anzusprechen finden statt.

 

Das Projekt und seine Botschafter/innen entwickeln so das bürgerschaftliche Engagement in Augsburg. Sie tragen somit zur Lebensqualität und zur Attraktivität der Kommune bei. Die Identifikation und das Verantwortungsgefühl der Bürger/innen mit ihrem Gemeinwesen werden so gestärkt. Das Engagement wird sich dabei vom Sozial- und Gesundheitsbereich auf andere Bereiche wie z.B. Kultur, Umwelt, Sport oder auch Bauwesen auswirken.

 

Das Projekt "Aktiv älter werden" fördert durch ihr Wirken das Gemeinwesen. Es gibt Personen in ihrer nachberuflichen Phase Aufgaben die Gemeinsinn stärken und den Einzelnen sich auch wieder verstärkt als Teil des Ganzen sehen und spüren lassen.

In der Presse/in den Medien:

23.08.16 Augsburger Allgemeine Auf eine Tasse Kaffee mit Senioren
24.08.15 Augsburger Allgemeine Gemeinsam die Einsamkeit vertreiben
27.08.13 Augsburger Allgemeine Besuchsdienst: Zeit für Senioren
06.09.12 Augsburger Allgemeine Zu zweit ist man weniger allein
19.05.03 Augsburger Allgemeine Breakdance mit Volksmusik vereint
17.05.03 Augsburger Allgemeine Von wegen alt und hilfsbedürftig
14.05.03 Augsburger Allgemeine Senioren - fit und voller Tatendrang

 

 Um PDF Dateien anzeigen zu können, benötigen Sie den AcrobatReader von Adobe