Was ist das Bündnis?Machen Sie mit!AnerkennungTerminePartner/LinksPinnWandNeuigkeitenAktionen/ProjekteQualifizierungPresse/MedienMaterialienKontakt

Das Leitbild des Bündnis für Augsburg 2004 bis 2017

Zur Vereinfachung wird der Begriff Botschafter/in auch für Pate/Patin, Mentor/Mentorin verwendet.

Leitbild in 10 Punkten

1. Das "Bündnis für Augsburg" ist eine Verantwortungsgemeinschaft der Bürgerstadt.

 

2. Als Plattform ermöglicht und fördert es die Mitwirkung und Beteiligung von Bürger/innen und schon bestehenden Vereinen / Organisationen / Netzwerken an Bürger-Projekten in allen gesellschaftlichen Bereichen und Formen.

 

3. Es bildet sich aus Bürgerschaft - Politik/Verwaltung - Wirtschaft und vernetzt diese auf der Basis von gegenseitigem Vertrauen und Partnerschaft.

 

4. Alle haben ein gemeinsames Ziel: Steigerung der Lebensqualität in Augsburg und der Region. Für die Bürger bedeutet dies: einen "Mehrwert" an Lebensqualität im Bereich Kultur, Soziales, Bildung, Wohnen, Freizeit und Umwelt. Für die Wirtschaft bedeutet dies: Steigerung der Attraktivität und Bedeutung des Wirtschaftsraumes Augsburg. Für die Politik und die Verwaltung bedeutet dies: den Bürger-Partner in die Entwicklung der Stadt im Rahmen eines demokratischen Prozesses verantwortungsbewusst einzubinden.

 

5. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann sich als "Botschafter/in im Bündnis für Augsburg" bei bestehenden Bündnis-Projekten vielfältig ehrenamtlich engagieren und damit aktiv zur Steigerung der Lebensqualität in unserer Stadt beitragen.

 

6. "Botschafter/in" können sich zeitlich befristet für ein Projekt engagieren: als Ideengeber, Multiplikator in den Stadtteilen, bei der Nachbarschaft und am Arbeitsplatz, als Ansprechpartner, Kontaktvermittler, als "Brückenbauer" zwischen bestehenden Vereinen und Organisationen, als Betreuer von Projekten und Aktionen im Bündnis.

 

7. Darüber hinaus haben die lokalen Vereine, Organisationen, Verbände und Botschafter die Möglichkeit, eigene Projekte zu initiieren und sie gemeinsam im Bündnis für Augsburg zu verwirklichen.

 

8. Neben der Freude am Mitgestalten ihres Lebensraumes, ermöglicht den Botschaftern/innen der Umgang mit anderen Menschen und Organisationen und die Übernahme verschiedener Tätigkeiten Einblicke in verschiedenste Handlungsfelder.

 

9. Für engagierte Bürgerinnen und Bürger erschließen sich gesellschaftliche Welten, die oftmals über berufliches bezahltes Engagement so nicht erfahrbar werden, sowie Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.

 

10. "Botschafterinnen" und "Botschafter" leben und verbreiten das "Wir" des "Bündnis für Augsburg“.

 

 

Dieses "Leitbild in 10 Punkten" wurde von der AG Moncalero / Hiemer / Lightmaster im Juli / August 2004 erarbeitet und durch die Steuerungsgruppe beschlossen.

 

Link Hier die Grundlagen zur Erarbeitung dieses "Leitbild in 10 Punkten".

 

Der Bürgerhof
Foto: Robert Hösle/Lightmaster

Der Bürgerhof des Bündnis für Augsburg Link mehr ...