Was ist das Bündnis?Machen Sie mit!AnerkennungTerminePartner/LinksPinnWandNeuigkeitenAktionen/ProjekteQualifizierungPresse/MedienMaterialienKontakt

SymPaten - Schwabentag 2017

Kontakt:

Friederike Pahl

Freiwilligen-Zentrum Augsburg

Mittlerer Lech 5

86150 Augsburg

Telefon 0821 450422-0

Fax 0821 450422-15

E-Mail info@freiwilligen-zentrum-augsburg.de

Link www.freiwilligen-zentrum-augsburg.de

"Mogsch was wissa?" SymPaten informierten Besucher am Schwabentag 23. September 2017 in Augsburg

Über 50 SymPaten waren während des Schwabentages mit großem Erfolg und viel Spaß in den Straßen Augsburgs im Einsatz. SymPaten sind freiwillig engagierte Bürger*innen, die zu aktuellen Ereignissen in der Stadt ihre Heimatstadt offen und freundlich präsentieren. Auf diese Weise vermitteln sie einen symPat(h)ischen Eindruck und hinterlassen bei den Gästen ein positives Bild von Augsburg. Verantwortlich für die Organisation dieses Freiwilligen-Projektes sind das Freiwilligen-Zentrum Augsburg und das Bündnis für Augsburg.

 

Die Aktion wurde von den Besuchern äußerst positiv angenommen. Die SymPaten haben mit Ihrem Engagement unser Augsburg lebendig repräsentiert und dieser Aktion dadurch einen persönlichen, individuellen Charakter verliehen. Sie waren am 23. September 2017 in der Innenstadt an markanten Punkten wie Königsplatz, Martin-Luther-Platz, Annahof oder Rathausplatz unterwegs. Unter dem Motto "Mogsch was wissa?" informierten sie die Gäste zum Veranstaltungsprogramm, über Augsburgs Sehenswürdigkeiten und verteilten diverses Informationsmaterial. Auch am Plärrer und Hauptbahnhof standen SymPaten-Teams bereit, um den dort angekommenen Besuchern den Weg zu den Veranstaltungsorten zu weisen. Mit gleicher Parole unterstützten die SymPaten auch das Aufsichtspersonal in den Garderobenräumen der Akteure und standen dort als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung. 

 

Zu erkennen waren die SymPaten an ihren weißen T-Shirts mit Schwabentag-Logo und der Aufschrift "SymPate – Mogsch was wissa". Zusätzlich waren sie mit Materialtaschen in gleichem Design und einem Informationsschirm ausgestattet.

 

Die SymPaten hatten sehr viel Freude bei Ihrem Engagement.
 

Foto: Friederike Pahl
Foto: Friederike Pahl
Foto: Günter Nisseler
Foto: Wera Thurner
Foto: Wolfgang F. Lightmaster
Foto: Friederike Pahl

 

 Um PDF Dateien anzeigen zu können, benötigen Sie den AcrobatReader von Adobe