Was ist das Bündnis?Machen Sie mit!AnerkennungTerminePartner/LinksPinnWandNeuigkeitenAktionen/ProjekteQualifizierungPresse/MedienMaterialienKontakt

Projekt Botschafter der Vielfalt

Kontakt:

Gabriele Opas

Freiwilligen-Zentrum Augsburg

Bürgertreff/Bürgerhof des Bündnis für Augsburg

Philippine-Welser-Straße 5a

86150 Augsburg

Telefon 0821 450422-13

Telefon 0176 72714566

E-Mail opas@freiwilligen-zentrum-augsburg.de

Sophia Schuster

Freiwilligen-Zentrum Augsburg

Bürgertreff/Bürgerhof des Bündnis für Augsburg

Philippine-Welser-Straße 5a

86150 Augsburg

Telefon 0821 450422-13

E-Mail sophia.schuster@outlook.de

 

 

Grundgedanke dieses Projektes ist, dass Vielfalt als Chance und Herausforderung für Augsburg verstanden wird. Es geht vor allem um emotionale Inhalte einer Identifikation mit unserer Stadt und mit dem Thema Vielfalt:

- Identifikation mit Augsburg schaffen,

- ein aktuelles Problem der Stadtgesellschaft aufgreifen,

- viel Raum für inhaltliche Weiterentwicklung mit gemeinsamen Diskussionen lassen,

- Bürger*innen eine Rolle als "Botschafter der Vielfalt" geben, die vorerst nicht eng eingegrenzt ist auf ein bestimmtes Projekt / Engagement.

 

Botschafter der Vielfalt sensibilisiert Augsburger Bürger*innen für die Wahrnehmung der Vielfalt als Chance und Herausforderung in einer Stadt mit über 44% Migrationshintergrund.

In vier Modulen werden die Teilnehmer*innen mit und ohne Migrationshintergrund motiviert, sich mit Augsburg und den Herausforderungen zu beschäftigen. Dabei wird den gemeinsamen Diskussionen viel Raum gelassen. Im ersten Modul bekommen die Bürger*innen eine Einführung in das interkulturelle Leben in Augsburg und reflektieren ihr Leben und ihre Identifikationsmöglichkeiten mit der Friedenstadt. Weitere Impulse zum Thema Vielfalt bekommen sie durch verschiedene Workshops, insbesondere zum Thema Stereotype und Vorurteile sowie Argumentation gegen Stammtischparolen. Im letzten Modul werden die Botschafter*innen ermuntert, aktiv in der Stadtgesellschaft ihre eigenen Ideen zu entwickeln und umzusetzen.
 

 

Mit freundlicher Unterstützung:
 

 

 Um PDF Dateien anzeigen zu können, benötigen Sie den AcrobatReader von Adobe